Projektdetails

BMBWF2021192438
14.04.2021
-
laufend
REvaluation 2021 - European R&I Policy Evaluation Conference: Anticipation, Transformation, Resilience
REvaluation 2021 - European R&I Policy Evaluation Conference: Anticipation, Transformation, Resilience
15.000,00
- keines -
nein

beteiligte Personen/Organisationen

RolleLfnrName
Auftraggeber1Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Auftragnehmer1Österreichische Plattform Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung (fteval)

zugeordnete Wissenschaftszweige

Wissenschaftszweige
Wirtschaftswissenschaften
Soziologie

Abstract deutsch

Inhalt des gegenständlichen Projekts ist die Unterstützung der Organisation und Durchführung der internationalen fteval-Konferenz „REvaluation 2021 – European R&I Policy Evaluation Conference: Anticipation, Transformation, Resilience“, die von der fteval gemeinsam mit dem Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research ISI und L’IFRIS Institut Francilien, Recherche, Innovation et Société/ Université Paris-Est organisiert wird. Ziel der Konferenz ist es - den Austausch über aktuelle Entwicklungen für die Themen Antizipation, Transformation und Resilienz in der FTI-Politik auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene zu ermöglichen; - eine Diskussion darüber zu führen, was Antizipation, Transformation und Resilienz für FTI-Politik bedeutet, welche Konsequenzen diese haben und welche Fallstricke es zu vermeiden gilt; - inspirierende Praktiken aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen, wie Antizipation, Transformation und Resilienz in der FTI-Politik gestaltet und implementiert werden kann; - einen Austausch darüber zu führen, welche Ansätze, Methoden und Werkzeuge für eine Bewertung von missions- und wirkungs-orientierter FTI-Politik herangezogen werden können und sollen; - zu erörtern, wie Evaluierung als eines von mehreren ‚policy intelligence‘-Formaten zum Systemlernen über missions- und wirkungsorientierte FTI-Politik besser nutzbar gemacht und eingesetzt werden kann.