Projektdetails

BMASK1346260118
15.03.2013
30.11.2013
beendet
Männer in Elternkarenz - die Folgen für den Erwerbsverlauf
-
16.000,00
- keines -
ja
-

beteiligte Personen/Organisationen

RolleLfnrName
Auftraggeber1Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (bis 07.01.2018)
Auftragnehmer1Synthesis Forschung Gesellschaft mbH

zugeordnete Wissenschaftszweige

Wissenschaftszweige
SOZIALWISSENSCHAFTEN
Soziologie
Rechtswissenschaften
Arbeitsrecht
Gender Studies

Abstract deutsch

In Österreich nimmt jährlich knapp jeder fünfte Vater Kinderbetreuungsgeld in Anspruch. Dies ist häufig mit einer Veränderung der Intensität der Berufsausübung verbunden (worin schließlich auch der Zweck der sozialen Transferleistung besteht). Doch was bedeutet der Bezug von Kinderbetreuungsgeld für das weitere Erwerbsleben von Männern? Die tabellarisch aufbereiteten Befunde werden in zwei Kapiteln kommentiert und geben Antwort auf Fragen wie: ¿ Wie groß ist die Zahl der Männer, die Kinderbetreuungsgeld beziehen? ¿ Wie lange ist die Dauer des Bezugs von Kinderbetreuungsgeld und bleiben parallele Beschäftigungsverhältnisse aufrecht? ¿ In welchem Alter beziehen Männer Kinderbetreuungsgeld, welchen Bildungsabschluss haben sie und bei Arbeitgebern welcher Branchen waren sie zuvor beschäftigt? ¿ Welche Folgen hat der Bezug von Kinderbetreuungsgeld auf den Erwerbsverlauf nach dem Kinderbetreuungsgeld- Bezug?